This site has limited support for your browser. We recommend switching to Edge, Chrome, Safari, or Firefox.

Black Friday Season ist Live! Shoppe jetzt mit bis zu 15% auf alles Keine Rabattcodes anwendbar

Interview Donna & Andrea - IDE

Interview: Über uns - InselDerEnergie

InselDerEnergie, das ist der Onlineshop von Donna (22) und Andrea (28), ein Gründerpaar, das durch Expertise und Leidenschaft eine Vision verfolgt: Jeden Edelstein, den es auf dieser Erde zu entdecken gibt, im Onlineshop zu listen und KundInnen zugänglich zu machen. In unserem Interview erfahrt ihr, wer InselDerEnergie eigentlich gegründet hat und könnt hinter die Kulissen eines aufstrebenden Unternehmens blicken.

Donna's erste Fossilienjagd

Frage 1.

Donna und Andrea, als Gründerpaar von InselDerEnergie verbindet euch ja schon mal das schönste Attribut eines Rosenquarzes: die Liebe. Wie habt ihr die Liebe zu Edelsteinen entdeckt?

Donna: Schon in meiner Kindheit fühlte ich mich von der Natur sehr angezogen, und dank der Erziehung durch meine Eltern durfte ich schon sehr früh in Kontakt mit Edelsteinen kommen. Wir haben als Familie regelmäßige Ausflüge zu Fossilien-Fundorten oder Kristallhöhlen unternommen. Da meine Mama sehr abergläubisch ist, hat sie mich schon von klein auf in die Welt der Energien und Spiritualität eintauchen lassen. Ich habe als Kind immer gerne mit Räucherstäbchen gespielt und bei Ausflügen und Wanderungen Steine und Mineralien gesammelt. Als ich dann zwölf wurde, habe ich meinen allerersten Edelstein gekauft, ein Amethyst. Diesen trage ich bis heute noch mit mir, denn er erinnert mich immer an den Anfang meiner Selbstfindungsphase. Da ich schon immer beeindruckt war von diesen kleinen Geschenken der Erde und ihren Energien, und ich nie einen Edelstein-Shop gefunden habe, der nach meinen Wünschen aufgebaut war, habe ich einen eigenen Onlineshop für Edelsteine und Spiritualität gestartet, um Edelsteine und ihre wunderbaren Energien anderen zugänglicher zu machen.

Andrea: Ich wusste so gut wie gar nichts über Edelsteine oder Mineralien, bis ich meiner Freundin begegnet bin. Für mich war diese Welt einfach komplett neu. Als sie mich das erste Mal zu sich nach Hause einlud, habe ich dann ihre erstaunlich große Steinsammlung kennengelernt. Als Donna mir dann näher erklärte, was es mit jedem einzelnen Stein auf sich hat, wurde meine Neugierde und heutige Leidenschaft schnell entfacht. Im Laufe unserer Beziehung war schnell klar, dass wir die gleichen Träume und Zukunftsvisionen verfolgen.

Durch meine Erfahrung im E-Commerce-Bereich und Donnas Leidenschaft und tiefes Wissen über Edelsteine, haben wir nicht lange gezögert und einige Tage später, an einem Sonntag-Abend, InselDerEnergie gegründet. Alles fing an mit der Vision, etwas Besonderes für Menschen zu schaffen. Heute vergeht kein Tag, ohne dass wir uns verbessern wollen.

Frage 2.

Im Shop von InselDerEnergie warten etliche Schmuckstücke in Form von Ketten, Ringen, aber auch kraftvolle Mineralien und bemerkenswerte Kristall-Drusen auf ihre neuen BesitzerInnen. Was sind eure Lieblingsedelsteine und warum? 

Andrea: Wir haben beide unterschiedliche Favoriten. Meine sind Amethyst in Extra Qualität, weil die dunkle Farbe dieser Qualitätsstufe auf mich einfach einen anderen Effekt hat als die der AA-Amethysten. Mir gefällt das tiefe Lila, in dem man sich verlieren kann. Ein weiterer Lieblingsstein von mir ist der Larimar mit seiner babyblauen Farbe. Die weichen Energien machen ihn zu meinem absoluten Wohlfühl-Stein.

Donna: Meine Favoriten sind der Mondstein, weil er so schön schimmert, und der Citrin, weil mich seine Wirkung sehr stark anzieht. Gemeinsam mit Andrea hänge ich auch sehr an Larimar, weil ich seine Seltenheit sehr wertschätze und er mich einfach jedes Mal aufs Neue verzaubert. 

Frage 3.

Ihr habt das Projekt InselDerEnergie inmitten der Corona-Pandemie von zuhause aus gestartet und eure sicheren Jobs für diese Herzensangelegenheit aufgegeben. Wo steht ihr jetzt und worauf seid ihr in eurer bisherigen Journey besonders stolz? 

Donna und Andrea: Es war wirklich nicht einfach. Wir sind mit InselderEnergie mitten in der Corona-Pandemie mit einem kleinen Budget von weniger als 1.000 Euro gestartet. Am Anfang hatten wir nur uns zwei, und wir hatten schon damit gerechnet, dass es ein großer Schritt ist, seine sicheren Jobs aufzugeben, um Steine zu verkaufen. Die Unterstützung unseres Umfelds mussten wir uns erst verdienen. Seither haben wir unsere Vision, der beste serviceorientierte Edelsteinsteinshop Deutschlands zu werden, nie aus den Augen verloren. Und für uns hat sich das schnell aufgezahlt, denn nach nur einem halben Jahr hatten wir die Mittel, eine GmbH zu gründen, und aus der anfänglich verrückten Idee wurde unser Business. Das hat dann endlich auch unsere Eltern beeindruckt. Jetzt sind wir stolz darauf nie aufgegeben zu haben, egal wie schwer es wurde. Das Wichtigste ist, dass wir unsere Produkte in dieser Form anbieten können: Mit hoher Qualität aus nachvollziehbaren Quellen. Wir freuen uns über alle KundInnen, und diese auf ihren spirituellen Wegen unterstützen zu dürfen mit unserem Wissen. InselDerEnergie ist viel mehr als nur Edelsteine, wir haben noch sehr viel vor und freuen uns auf die Zukunft.

Frage 4.

Und was möchtet ihr zukünftig noch besser machen?

Donna und Andrea: Unser Versandprozess ist schon ziemlich schnell, maximal zwei Tage warten KundInnen auf ihre Ware, aber wir möchten die Zeit von der Bestellung bis zur Lieferung an der Haustür weiter verkürzen. Außerdem ist das so eine Sache mit Mineralien und Edelsteinen. Wenn man einmal anfängt, sich damit zu beschäftigen, möchte man sie alle besitzen oder in unserem Fall: seinen KundInnen anbieten. Ein weiteres wichtiges Thema auf unserer Agenda ist die Umweltfreundlichkeit unserer Verpackungen. Diese sind schon so minimalistisch gestaltet, wie es für den Transport von so wertvollem Gut geht, aber auch hier entwickeln Donna und ich gerade Konzepte, damit unser Shop noch weniger Spuren in der Umwelt hinterlässt.

Frage 5.

Die Abbauorte der Kristalle und Mineralien im Shop von InselDerEnergie liegen verstreut auf der ganzen Welt. Woher kommen die meisten Edelsteine in eurem Shop? 

Donna und Andrea: Das können wir pauschal nicht beantworten, wir haben sehr viele Standorte und Bezugsquellen für unsere Produkte. Man kann aber sagen, dass der Großteil aus Brasilien, Indonesien und Madagaskar herkommt. 

Frage 6.

Was ist der beliebteste Edelstein bei euren KundInnen und was glaubt ihr, warum das so ist?

Donna und Andrea: Rosenquarz und Turmalin sind sehr beliebt bei unseren KundInnen. Dadurch konnten wir mittlerweile beobachten, dass die meisten Menschen, die in unserem Shop einkaufen, sich nach Schutz, Selbstliebe und Geborgenheit sehnen, oder diese Attribute an ihre Liebsten in Form von Geschenken weitergeben möchten. Ein weiterer beliebter Edelstein in unserem Shop ist der Amethyst. Wir glauben, dass seine Wirkung auf erholsamen Schlaf und die stresslindernde Wirkung dafür verantwortlich sind. Aber wenn man sich mal einen Amethyst ansieht, insbesondere die großen, glitzernden Drusen in unserem Shop, wundert es nicht, dass Amethyst so beliebt ist. Karneol ist auch ein Dauerbrenner - ein klassischer Schutzstein.

Frage 7.

In diesem Jahr hat ein Millionenjahre altes und seltenes Glas namens Moldavit in sozialen Netzwerken auf sich aufmerksam gemacht. Ihr habt für eure KundInnen auch einige Exemplare des energetischen Glases besorgen können. Wie beobachtet ihr die Trends rund um Edelsteine, Edelsteinschmuck und Kristalle?

Donna und Andrea: Also, manche Trends finden wir sehr fragwürdig, so auch der Hype um Moldavit, der angeblich gefährlich sei und das Leben seiner BesitzerInnen auf den Kopf stelle. Die Wahrheit ist, dass Moldavit ein seltenes Glas ist, das vor circa 15 Millionen Jahren entstand, als ein Meteorit in Bayern einschlug. Durch die enormen Energien, die dabei gewirkt haben, ist das grüne Tektit entstanden und wird heute in sehr wenigen Streufeldern in der Tschechischen Republik gefunden. Das macht Moldavit natürlich nicht gefährlich, sondern einfach nur einzigartig schön. Für Trends sind wir aber generell offen und können immer sehr schnell unseren KundInnen die neusten Entdeckungen anbieten. Wir selber informieren uns täglich über Trends und News rund um Edelsteine und Minerale.

Frage 8.

Könnt ihr Sonderwünsche eurer KundInnen erfüllen? Etwa seltene Edelsteine finden? Wenn ja, wie macht ihr das?

Donna und Andrea: Wir bieten einen Suchservice bereits an, den IDE Private Service. Das Finden von bestimmten Edelsteinen und Mineralien ist für uns immer eine neue Herausforderung, die wir mit sehr viel Neugierde und Leidenschaft angehen. Den Wunsch der KundInnen können wir meist immer innerhalb 48 Stunden erfüllen. Dafür setzen wir unsere weltweiten Kontakte in Bewegung – meist führt dieses Schwarmwissen dann schnell zum Erfolg.

Frage 9.

InselDerEnergie ist mit einem kleinen Produktportfolio gestartet. Mittlerweile bietet ihr zahlreiche Edelsteine, Schmuck, Räucherwerk und andere magische Produkte an. Könnt ihr einen Ausblick geben, was die Zukunft bringt? 

Donna und Andrea: Wir sind noch lange nicht da, wo wir sein wollen, nämlich jeden Edelstein und jedes Mineral in unserem Shop anbieten zu können. Im Bereich Beauty und Wellness wollen wir ebenfalls wachsen und noch mehr Wellbeing-Produkte anbieten, wie unser IDE Body Scrub, ein wohltuendes Körper-Peeling mit Turmalin. Musik und Meditation ist auch ein Thema bei uns. Und besonders akribisch arbeiten wir gerade an einer App rund um Edelsteine.

Frage 10.

Der Onlineshop ist gut bestückt. Plant ihr auch, Crystal Shops in Städten zu eröffnen, in denen eure KundInnen die Magie von Edelsteinen am eigenen Leib erspüren können?

Donna und Andrea: Ja, wer uns auf tiktok verfolgt, hat vielleicht schon gesehen, dass wir grad im Umbau unseren ersten Stores in Göppingen sind, den wir auch dieses Jahr noch eröffnen wollen.

Frage 11.

Im Shop von InselDerEnergie bietet ihr manchmal sehr schwere, prunkvolle Amethyst-Drusen an. Wie stellt ihr sicher, dass diese besonderen Schätze heil und unbeschadet bei euren KundInnen ankommen? 

Donna und Andrea: Bei solchen schweren Kristallen und Mineralen lassen wir die Versandkartons extra anfertigen, damit die individuelle Größe darauf angepasst ist. So fällt es uns auch leichter, Schleudersituationen im Paket während des Transports zu vermeiden. Zudem packen wir sehr sicher und liebevoll ein, damit das wertvolle Gut auch heil bei seinen neuen BesitzerInnen ankommt.

Cart

No more products available for purchase

Your cart is currently empty.